Lang lang ist’s her..

Lang lang ist’s her..

..das ich was auf meinen Blog geschrieben habe. Irgendwie ist es einfach zu heiß, und ständig ist irgendwas anderes. Aber ich habe mir gedacht: nee, das kanns nicht sein. Wozu hast du einen Blog wenn du nix schreibst ?!? Also, ran an den PC ! Ich versuche jetzt, euch regemäßig wieder neues zu zeigen. Versprochen 🙂
Aber als erstes möchte ich Euch noch den Blog von TINA, einer lieben Downline von mir, ans Herz legen. Sie macht immer sooo schöne Sachen. Einige von Euch kennen sie ja auch schon vom „Stempeladvent“. Nun hat sie aber ihren eigenen Blog. Schaut doch mal bei ihr vorbei… es lohnt sich 🙂
Letzte Woche hatten wir wieder unser kleines Demo-Treffen. Aufgrund der Hitze hatten wir uns einfach zu einem lockeren beisammensein getroffen, und jede von uns hatte was kleines mitgebracht. Und wozu wir Lust hatten, das haben wir gemacht. Ich hatte eine kleine Geschenkverpackung mitgebracht. Diese hatte ich für einen Stampin‘ Up! Abend vorbereitet. Hierzu braucht ihr lediglich einen Briefumschlag. Ihr klebt den Briefumschlag gut zu. Am besten mit Selbstklebestreifen. Dann falzt ihr an beiden Langen Seiten und einer kurzen Seite einen 2cm breiten Streifen. Die noch verbleibende kurze Seite wird 2cm abgeschnitten. Alles gut mit dem Papierfalter falzen und dann fahrt ihr mit der Hand rein und formt euch die Tüte. Am Verpackungsboden entstehen so zwei Dreiecke, die ihr einfach nach innen zum Boden hin faltet und gut fest klebt. Jetzt noch ein bißchen Verzieren und fertig ist die Verpackung.
Mein Exemplar sieht so aus:

Probiert es mal aus, ist wirklich nicht schwer.
Ich werde jetzt mal mein Muster für den WS Morgen bei mir fertig machen. Wie immer aufn letzten Drücker 😉
Euch noch einen schönen Abend !!
Ganz liebe Grüße
michaela

2 thoughts on “Lang lang ist’s her..

  1. Liebes,
    schön dass Du wieder unter den Bastelnden weilst! Welcome back 😉
    Tolle Idee mit dem Briefumschlag, muss ich auch mal probieren!
    Drücke Dich!
    Angelina

  2. Hallo Michaela, schon wieder eine tolle Idee, die mir so gefallen hat, dass ich es gleich an einem Briefumschlag ausprobieren musste. Und siehe da, es hat geklappt, er sieht noch nicht so perfekt aus, aber das Prinzip ist verstanden.
    Vielen Dank für Idee und Anleitung
    LG Helke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.